Abkühlung im Urnersee © A. Sanchez
Idyllischer Arnisee © Peter Tresch

Unterkunft suchen und buchen

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene
A A A A A

Badeinseln Lorelei

Badeinseln Lorelei © Willy Scharnoff StiftungSchwan vor den Badeinseln Lorelei © Dani Gnos

Neuland in Sicht!

Uri eröffnete 2005 die jüngsten Inseln der Schweiz! Das innovative Natur- und Landschaftsprojekt der Seeschüttungen im Urnersee erreichte damit seinen eigentlichen Höhepunkt. Somit konnten drei neue Badeinseln der Öffentlichkeit übergeben werden.

Die aus dem Wasser ragenden Oberflächen der drei Badeinseln betragen bei Normalwasserstand total 5000 Quadratmeter, entsprechen also der Grösse eines Fussballfelds. Die Oberflächen und die flachen, landseitigen Ufer der Badeinseln sind bis unter die Wasseroberfläche mit Sand abgedeckt und vor den Inseln wurden zum Brechen der Wellen Riffs geschüttet.

Zwischen zwei Inseln liegt ein mit Felsblockstufen gesicherter Graben. Hier können sich die Inselbesucher von der Querung der Bucht erholen oder ins Wasser springen.
Die grossen, flachen Steine laden zum Verweilen ein – wobei der grösste Block aus dem Gotthard-Basistunnel stammt und als Symbol für die Materialherkunft steht.
Uri Tourismus AG
Schützengasse 11
6460 Altdorf UR
Tel. +41 (0)41 874 80 00
Fax +41 (0)41 874 80 01
info@uri.swiss
www.uri.swiss
Map

Infobox

Je nach Materialeintrag der Reuss, werden sich die Inseln und die natürlich durch die Reuss gebildeten Kiesbänke in den kommenden Jahrzehnten miteinander verbinden.

Favoriten

Pauschalen und Kurzferien