Klettern am Axen © perretfoto.ch

Unterkunft suchen und buchen

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene
A A A A A

Allgemeine Informationen

Klettern bei den Jegerstöcken © Verkehrsverein UrnerbodenKlettern im Axen © perretfoto.ch

Kletter-Paradies

Der Kanton Uri beherbergt dank seiner starken Aufteilung in Täler und Berge viele Felsen. Manche eher brüchig oder zu abgelegen um klettertechnisch interessant zu sein, viele aber von ausserordentlicher Schönheit. Diese geniessen bei Kletterern einen überaus guten Ruf.

Am besten vergleicht man das Urnerland mit einer Schatzinsel mit einer Vielzahl an kleinen, versteckten Kletterjuwelen.

Die Klettergebiete beginnen nördlich, im Bereich der Voralpen, und ziehen dem Ursprungsort der Reuss entgegen in den immer höheren Bereich des Alpenhauptkamms. Auf dieser Strecke teilt sich das Reusstal in stark verästelte Seitentäler auf.

Im Norden handelt es sich um gut erreichbaren Kalk der Voralpen. Anschliessend türmen sich gegen Süden die eher kargen und dadurch majestätischen Hochalpen auf kristallinem Untergrund wie Gneis oder Granit auf.

Durch diese starke geologische Strukturierung und die Verteilung auf drei verschiedene Gesteinsarten werden völlig verschiedene Kletterwelten geschaffen, die darauf warten, entdeckt zu werden.
Uri Tourismus AG
Schützengasse 11
6460 Altdorf UR
Tel. +41 (0)41 874 80 00
Fax +41 (0)41 874 80 01
info@uri.swiss
www.uri.swiss
Map

Favoriten

Pauschalen und Kurzferien